49. Deutsche Korbball Meisterschaft

am 06./07. Mai in Dittelbrunn

Die teilnehmenden Mannschaften der Frauen (AK 18+)

Die 1. - 3. Platzierten aus der Bundesliga Süd und der Bundesliga Nord sind automatisch zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft berechtigt.

Hier findet ihr den Spielmodus für diese Alterklasse.


In der BUNDESLIGA SÜD haben sich qualifiziert:

1. TSV BERGRHEINFELD I

 v. links nach rechts:

oben: Trainer Thomas Milasevic, Anne Helmreich, Ilka Müller, Hanna Rumpel, Lena Hünlein

unten: Regina Wildanger, Sabrina Eckert, Amelie Börger

 

 

2. SV SCHRAUDENBACH I

v. links nach rechts:

oben: Carolin Fischer, Theresa Rumpel, Julia Fuchs, Anna-Lena Blesch, Jennifer Rumpel

unten: Nicole Förtsch, Sabrina Heuler, Anna-Lena Bunn, Melissa Hendris, Trainer Ludwig Rumpel

 

 

3. TUS HELPUP I



v. links nach rechts:

oben: Marina Getzschmann, Sarah Berkenkamp, Lea-Marie Gaffron,  Janina Hörmann, Britta Krull

unten: Lisa Katlun, Larissa Kolodzig, Miriam Ertel, Victoria Wellen

Es fehlen: Trainerin Tanja Nedderhof und Co-Trainer Kai Müller

 

 

In der BUNDESLIGA NORD haben sich qualifiziert:

1.  SG FINDORFF BREMEN

v. links nach rechts:

oben: Trainer Joschka Hergeröder, Sonja Oelfke, Schiedsrichter für Bremen Anke Kamp und Berit Walter, Franziska Habel, Antonia Bischoff, Laura Zerfowski, Nele Bruns

unten: Nicola Richter, Lara Börger, Nadja Neunaber, Laura Nolte, Stella Parusel



2. TSV THEDINGHAUSEN

 

 

 

3. TSV HEILIGENRODE

v. links nach rechts:

Oben: Nadja Burgdorf, Dagmar Schnelle (Trainerin), Jördis Detken, Gabi Brosowsky, Samantha Pörschke

Mitte: Romina von Öhsen, Ann-Cathrin Hagen, Janina Rickmann

Unten: Meike Solte, Jana Pawlowski, Malin Kortkamp